NEUstadt Logo

Home

 

 

Schriftgröße:

Info-Stand "Sauberes Neustadt" am 14. Mai auf dem Hauptplatz

Mit der Aktion "Sauberes Neustadt. Hilf mit!" geht die Stadt Wiener Neustadt seit diesem Frühjahr neue Wege in der Bewusstseinsbildung der Bevölkerung zur Abfallvermeidung vor allem im öffentlichen Raum. Beginnend mit dem großen Frühjahrsputz Mitte März wurde eine Vielzahl von Maßnahmen ausgearbeitet, um gemeinsam mit der Bevölkerung eine Reduktion des illegal abgelagerten Mülls auf öffentlichen Flächen zu erreichen, sowie auch bei der Abfallvermeidung und -trennung im eigenen Haushalt noch bessere Zahlen als bislang zu schaffen.

 

„Jeder von uns möchte in einer sauberen Stadt leben und auch den Kindern eine saubere Stadt hinterlassen. Um dies zu erreichen, ist jedoch ein engagiertes Miteinander von Stadt und Bevölkerung notwendig. Das achtlose Wegwerfen im öffentlichen Raum – oder gar die vorsätzliche Müllablagerung auf Feldern und Wiesen – muss dazu auf ein Minimum reduziert werden. Aus diesem Grund haben wir diese Kampagne ins Leben gerufen, um mit den Menschen gemeinsam ein ‚Sauberes Neustadt‘ sicherzustellen“, so Stadtrat DI Franz Dinhobl über die Beweggründe.

Ein wesentlicher Faktor bei der Aktion ist die Bewusstseinsbildung. Aus diesem Grund findet am Samstag, dem 14. Mai, von 9 bis 12 Uhr, ein großer Informationstag auf dem Hauptplatz (gegenüber der Alten Kronen Apotheke) statt. Dabei werden die Eckpfeiler von "Sauberes Neustadt" genauso präsentiert wie das "Sauber-Telefon" sowie die neu gestalteten Müllwägen, bei denen auch jeder Besucher selbst zur Müllfrau oder zum Müllmann werden kann. Darüber hinaus gibt's als kleines Danke schön für alle Besucher ein kostenloses Sackerl der Wiener Neustädter Biokompost-Erde der Abfallwirtschaft.

Info-Folder zu "Sauberes Neustadt"