NEUstadt Logo

Schriftgröße:

Handy Parken jetzt noch komfortabler –

kostenlose APP auf allen Plattformen verfügbar!

Das Wiener Neustädter Handy Parken ist ab sofort auch per kostenloser APP auf den Plattformen Android, iOs und Windows Phone verfügbar. Damit wird das beliebte System für die Nutzerinnen und Nutzer noch komfortabler – das SMS-Schreiben gehört der Vergangenheit an.

„Wiener Neustadt neu gestalten lautet unser Motto – und das betrifft natürlich auch das Parken und die modernen Kommunikationskanäle“, so Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger.

„Deswegen haben wir schon im letzten Jahr einige Neuerungen in den Kurzparkzonen eingeführt – wie zum Beispiel die 10-Minuten-Toleranz, die neuen Kassenautomaten und Schrankenanlagen in den Parkhäusern oder die Erinnerungsfunktion beim Handy Parken. Die neue APP ist eine konsequente Fortsetzung dieses erfolgreichen Weges.“

Stadtrat DI Franz Dinhobl, als Aufsichtsratsvorsitzender der wnsks GmbH auch für die Parkraumbewirtschaftung zuständig: „Die APP beinhaltet alle Funktionen unseres Handy Parkens und ersetzt das bisherige SMS-System zur Gänze. Das besondere an unserem Handy Parken ist ja, dass es zu 100% made in Wiener Neustadt ist. Aus diesem Grund fallen ja schon bislang für alle Nutzerinnen und Nutzer jegliche zusätzliche Gebühren von externen Anbietern weg. Wir haben auch diese APP gemeinsam mit der FOTEC, der ich für die gute Zusammenarbeit danke, entwickelt und setzen damit voll auf Know-How aus Wiener Neustadt. Im Übrigen arbeiten wir parallel bereits an einer Erweiterung dieser APP, die letztlich zu einer ganzheitlichen City-Plattform ausgeweitet werden soll und wird. Ich bin überzeugt, dass wir mit der APP den ohnehin schon sehr großen Kreis an Nutzern noch einmal ausweiten werden können.“

Zum Handy Parken in Wiener Neustadt

Das System, das gemeinsam von der Parkraumbewirtschaftung mit der FOTEC, der Forschungstochter der Fachhochschule, entwickelt wurde, ging am 1. Oktober 2011 in Betrieb. Zurzeit gibt es 7.000 registrierte Nutzerinnen und Nutzer – pro Jahr werden 108.000 Parkscheine mit dem System gelöst. Das sind rund 15% der gesamten Parkscheine, die in der Stadt ausgestellt werden – die Tendenz ist stark steigend. Seit dem Frühjahr 2015 gibt es auch eine Erinnerungsfunktion, mit der die Parkerinnen und Parker fünf Minuten vor Ablauf des Parkscheins erinnert werden.

Die nun fertig gestellte APP beinhaltet alle Funktionen des Handy Parkens und wird natürlich permanent weiterentwickelt und upgedatet. So erscheint im Herbst eine neue Plattform für die Smartphone-Bezahlfunktion der Kreditkartenanbieter, die dann umgehend in die APP integriert wird. Die Updates erfolgen automatisch.

Alle weiteren Infos zum Handy Parken erhalten Sie auf wienerneustadt.mobiles-parken.com oder unter 0 26 22 / 65 740-12.

 

Bild (Stadt Wiener Neustadt/Pürer, v.l.n.r.): Der für Parkraumbewirtschaftung zuständige Stadtrat DI Franz Dinhobl, Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und Oliver Schmidtbauer, Leiter der WNSKS-Parkraumbewirtschaftung, präsentieren die kostenlose App, die Handy Parken in Wiener Neustadt noch komfortabler macht.