NEUstadt Logo

Schriftgröße:

Abfallwirtschaft stattet alle Haushalte gratis mit einem Biovorsortierküberl aus!

 

Unsere Abfallwirtschaft liefert zur Zeit an alle Haushalte mit Biotonne ein neues Vorsortierküberl aus, das ab sofort ein weiterer Mosaikstein zur Abfallvermeidung bzw. besseren Sortierung in den Haushalten sein wird. Das neue System ist absolut geruchfrei und verbessert den Verrottungsprozess. Zusätzlich zu den Küberln bekommen die Haushalte auch eine Rolle Maisstärkesäcke kostenlos.

 

Bürgermeister Bernhard Müller zum neuen Biovorsortierküberl: "Wir sind stets bestrebt, Verbesserungen im Bereich der Abfallentsorgung zu erreichen. Und das wird uns auch mit dieser Maßnahme gelingen, davon bin ich überzeugt. Wir haben das beste, momentan am Markt befindliche, System ausgesucht und hoffen, dass auch die Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter damit zufrieden sind."

 

ZUM SYSTEM

Produktmerkmale

♦ sowohl für die anschließende Eigenkompostierung im Garten als auch für die öffentliche Bioabfallsammlung verwendbar

♦ verbessert die Qualität des Abfalls und den Verrottungsprozess

♦ durch den doppelten Boden und die Luftschlitze optimale Belüftung und Abtrocknung des Materials

♦ reduziert die Feuchtigkeit bis zu 40 %, verhindert unangenehme Gerüche durch den guten Sauerstoffaustausch

♦ verhindert die Madenbildung und Fruchtfliegenschwärme

♦ erleichtert die tägliche Entsorgung der Küchenabfälle

♦ macht die Sammlung der Speisereste hygienischer (ohne großen Reinigungsaufwand)

♦ erlaubt ein leichtes Befüllen durch den einrastbaren Deckel

♦ einfach an die Schranktür montieren

 

Erwartungen der Abfallwirtschaft

♦ Reduzierung des Anteils an Kunststoffsackerln in der Biotonne

♦ Trockenere ist gleich "hygienischere" Biotonne beim Haushalt

♦ Steigerung der Kompostqualität

♦ Schonung der Ressourcen durch den Einsatz von nachhaltigen Rohstoffen (Mais!)

 

Abwicklung

♦ Sammlung des Biomülls im Vorsortierküberl inkl. Maisstärkesackerl

♦ Entsorgung des Sackerls in der Biotonne

♦ Das Küberl kann auch um EUR 5,00, sowie die Rolle Maisstärkesäcke um EUR 2,50 bei der Abfallwirtschaft gekauft werden.

 

Weitere Infos erhalten Sie unter der Tel. 02622/373-660.